Auch wenn es im Osterzgebirge diesen Winter noch nicht geschneit hat, bekommt man auf den Kammlagen eine weiße Winterlandschaft präsentiert. Der Raureif hat die Bäume seit Tagen fest im Griff, und formt zum Teil bizarre Strukturen. Mit diesem Hintergedanken bin ich heute morgen hochgefahren und habe gehofft, dass statt dem angekündigten Regen die Nacht über bei Minusgraden, vielleicht etwas Schnee gefallen ist. Fehlanzeige, stattdessen war jeder einzelne Stein mit einer Eisschicht überzogen und
Mehr hier

Funktionen für Eiszeit

Merkzettel